Natureg

Die Anwendung

Sie ist die Umsetzung des Naturschutzgesetzes im Hinblick auf das Management der Objekte des Naturschutzes. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass dieses in den Ländern unterschiedliche Ausprägungen und Schwerpunkte haben kann, die in der Anwendung weitestgehend parametrisiert werden können.

Datengrundlage

Die geführten Informationen sind unabdingbare Voraussetzung für das Ökokonto, das mit der Anwendung CAIGOS-Ökokonto seine Umsetzung für die öffentliche Verwaltung hat.

Datenbezug

Der geografische Bezug aller Daten basiert auf den Flurstücken mit den Eigentümerinformationen. Für das Management ist eine Termin- und Maßnahmenkontrolle integriert. Die umfänglichen Dokumente werden im CAIGOS-DMS (Dokumenten Management System) komfortabel verwaltet.

Sonstiges

Neben den Grundlagendaten für die Biokartierung werden die Landschafts-Planungskonzepte integriert. Komplexe Biotopgruppen wie Pflanzengesellschaften können gebildet werden.

Die Verbindung von CAIGOS-Natureg mit den unteren Naturschutzbehörden ist zu empfehlen. Hierdurch stehen allen Beteiligten die Ergebnisse der Biotopkartierung sowie das Vorkommen der Tier- und Pflanzenarten zur Verfügung.

Die Eigenschaften im Überblick

  • Schutzgebiete ( Natur- und Landschaftsschutzgebiete, Naturdenkmale und geschützte Landschaftsbestandteile )
  • Förderung 
  • FFH-Management
  • Regionales Landschaftspflegekonzept
  • Überblick über alle rechtlich gebundenen ( Kompensations- ) Flächen zugunsten des Naturschutzes 
  • Vermeidung der Doppelbelegung von Flächen durch zwei oder mehrere Kompensationsmaßnahmen 
  • Erleichterung bei der Bestands-, Ausführungs- und Erfolgskontrolle
  • Vermeidung von neuen Eingriffen auf Kompensationsflächen
  • Berücksichtigung von Kompensationsmaßnahmen bei der Planung von Biotopverbundplanungen