Adminer - Benutzer- und Ressourcenverwaltung

Mit CAIGOS Anwendungen kann von der Einzelplatzversion bis zu beliebig vielen Anwendern und Servern in einer beliebigen Netzwerkumgebung gearbeitet werden. Das stellt besondere Anforderungen an die Verwaltung der unterschiedlichen Ressourcen in einer komplexen Organisation und Anordnung von Diensten (Services).

CAIGOS-Adminer verwaltet die verteilten Ressourcen und ermöglicht eine zentrale Administration, selbst in großen verteilten Netzwerken.

Ressourcen

  • alle Benutzerrechte, Benutzer und Gruppenrechte, Benutzergruppen
  • Arbeitsorganisation der Projekte und Mappen und der Rechte
  • Rechte für alle CAIGOS-Anwendungen und alle Zusammenstellungen von Datenbeständen
  • Objektrechte (Tabellen- und Feldrechte)
  • Wartungsaufgaben
  • Datenbankanbindungen
  • Parametrisierung und Rechte der Dienste
  • Protokollierung
  • alle Objekte (Tabellen und Attribute)
  • jedes Kartenmaterial (Raster und WMS-Dienst)
  • alle Felder die zur Anzeige kommen

Damit ist CAIGOS-Adminer nicht nur ein Verwaltungsinstrument, sondern er hilft ganz entscheidend bei der Arbeitsorganisation für die Anwender in ihren Projekten.

Die Vorgänge in der Administration können durch das Prinzip der Vererbung wesentlich vereinfacht werden. So können z. B. allen Anwendern einer Benutzergruppe die Rechte für ein Projekt oder eine Mappe mit einem Mal vergeben werden. Auch können "Subrechte" an einen Arbeitsgruppenadministrator vergeben werden, so dass dieser alleine für ein Projekt verantwortlich ist.

Dieser Dienst erstreckt sich auf alle Benutzer und Ressourcen des Netzes - auch wenn die Anwender über das Internet auf die von CAIGOS gemanagten Daten zugreifen. Die Benutzeroberfläche des Adminer entspricht der des gewohnten Explorers. Alle Ressourcen sind damit auffindbar und in gewohnter Weise zu handhaben. 

Aufgaben der Wartung

  • generelle Umsetzungen von Schlüsselsystemen
  • Verlagerung von Datenbeständen
  • Bearbeitung von Massendaten
  • Werkzeuge zur Überarbeitung der Datenbestände, Prüfungen, Konsistenzen von Fremdbeständen
  • ...

Die Mächtigkeit dieses Werkzeuges wird insbesondere bei der Betrachtung der Diensteverwaltung ersichtlich. Neben den softwaretechnischen Einstellungen können die Dienste auch arbeitsorganisatorisch parametrisiert werden. Zur Übersicht und zur Verdeutlichung der damit verbundenen Funktionalität sind die wesentlichen Dienste hier aufgeführt:

  • FUNDUS - Datenserver
  • PARATUS - sendet Daten an die Clients
  • CONDUCTUS - Mappen- und Applikationsserver
  • FACULTAS - Lizenzverwaltung, Rechte
  • PACTOR - Reportserver
  • SCRIPTOR - Protokollserver