Längs- und Querprofil

Längsschnitt - Querkanal

Das Modul CAIGOS-Kanal Haltungslängsschnitt ermöglicht die Generierung von Längsschnitten für einen oder mehrere Haltungsstränge. Als Haltungsstrang bezeichnet man dabei eine zusammenhängende Folge von Schächten und Haltungen, definiert über die Von-Schacht- und Nach-Schacht-Einträge der Haltungen.

Der Haltungslängsschnitt erzeugt eine grafische Darstellung des Längsschnitts der Haltungen und Schächte aller ausgewählten Stränge. Zusätzlich kann man für jeden Strang einen "Textblock" unterhalb der Grafik mit Datenfeldinhalten zu Schächten, Haltungen, Stationierungen usw. automatisch erzeugen. Die grafische Darstellung von Schächten und Haltungen ist dabei frei konfigurierbar, ebenso der Aufbau der Textblöcke jedes Haltungsstrangs.

Außerdem kann man den gesamten Längsschnitt zu einem CAIGOS-Projekt machen. Damit stehen alle Möglichkeiten von CAIGOS zur Verfügung, den Längsschnitt weiter zu bearbeiten. Durch den Export des Längsschnitts in ein CAIGOS-Projekt ist es auch möglich, den Längsschnitt über eine Druckschablone in andere Mappen einzubinden.

CAIGOS bietet zwei Möglichkeiten, den Haltungslängsschnitt anzusprechen. Beide Wege sind aus dem Kontext erreichbar. Die Möglichkeiten unterscheiden sich darin, wie die Haltungsstränge für den Längsschnitt ausgewählt werden. Zum Einen müssen alle Haltungen eines Strangs dieselbe Fließrichtung haben, zum Anderen können bei der Markierung "beliebiger" Haltungen die Fliessrichtungen unterschiedlich sein.

Haltungslängsschnitt mit
Ein- und Ausläufen

Querschnitt - Elektro

Querschnitte und Trassen

Für die Planung einer Netzerweiterung oder von Montagearbeiten ist die Belegung der Schutzrohre von Bedeutung. Mittels CAIGOS-Elektro lassen sich hierfür die Belegungen der Rohre verwalten. Für die Darstellung der Belegungen greift man üblicherweise auf die Trassendarstellung zurück.

Zu jeder Zeit kann mit einfachen Mitteln durch Festlegung des Schnittes die Rohrbelegung dargestellt werden.