CAIGOS-Globe

Die Entwicklung von CAIGOS geht konsequent in Richtung eines vollständig web-basierten GIS

Das neue System mit seinen neuen Web-Funktionen haben wir unter dem Produktnamen CAIGOS-Globe zusammengefasst. Das umfasst die Funktionen des CAIGOS-InternetServers und die des dazugehörigen Web-Client. Dieser ist immer im Lieferumfang enthalten. Wer also einen Internet-Server besitzt, der wird unmittelbar von dem neuen Web-Client profitieren.

CAIGOS-Globe ist ein vollständiges Web-GIS, das es in den Versionen Erfassung und Auskunft gibt. Die Technologie von Globe ist die Grundlage für Portallösungen, Web-Auskunft oder für das vollständige CAIGOS-GIS im Web.

Das Erscheinungsbild des Web-Clients bei der Auslieferung

Wir konzentrieren uns in der Darstellung auf die Wirkungsweise und die Funktionen des Auskunftssystems von CAIGOS-Globe.

Im Bild sehen wir die grundsätzliche Anordnung der Funktionen und Bedienelemente, die der Web-Client von CAIGOS-Globe anzubieten hat. Es handelt sich um den Standard bei Auslieferung. Dabei muss hervorgehoben werden, dass alle Buttons, die gesamte Anordnung und Aufteilung der Fenster und Funktionen beliebig über externe Steuertabellen verändert werden können. Die Struktur der hier gezeigten Seite entspricht bis auf die Programmaufrufe der des Standardlieferumfangs von CAIGOS-Globe.

 
  

Hohe Flexibilität durch Parametrisierung

Die hohe Flexibilität bei der Ausprägung von CAIGOS-Globe wird durch Schablonen erreicht. Es besteht die einfache Möglichkeit, das bei der Auslieferung von CAIGOS-Globe mitgelieferte Standard-Layout hinsichtlich des gewünschten Erscheinungsbildes auf individuelle, ergonomische und funktionale Anforderungen anzupassen.

.....
object ibtnExplorer: TWGSpeedButtonIDE
Left = 6
Top = 2
Width = 28
Height = 28
Hint = 'CAIGOS-Explorer ...'
TabOrder = 6
Alignment = amMiddleMiddle
GroupIndex = 0
AllowAllUp = True
Down = False
End
.....

Als weiteres Beispiel für die hohe Flexibilität in der Gestaltung und der Steuerung des Web-Clients wird die Adressierung der Dienste angeführt.

.....
[StartParameter]
FacultasHostPort=swbb-rr3:6710
ConductusHostPort=swbb-rr3:6705
AutoMapName=Mainz
AutoSession=Autosession
AutoUserNr=000
WAFMaxSessionCount=0
WAFSessionTimeOut=50
WAFPort=81
WAFSaveEachAnswerToFile=0

[ScaleList]
1 : 100=
1 : 500=
1 : 1.000=
1 : 2.500=
.....

In CAIGOS-Globe gibt es die Funktionalität der „Tooltips“. Hierbei handelt es sich um individuell anpassbare Anzeigemöglichkeiten, die detaillierte Informationen aus dem jeweiligen Sachdatenbestand anzeigen können. Dies geschieht kundenspezifisch und resultiert aus dem Organisationsbedarf des Kunden.

Der Web-Client bei der Arbeit

Alle im CAIGOS-GIS verfügbaren Kartenwerke können auch im CAIGOS-Globe angezeigt werden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit auch direkt Kartenwerke, die von einem WMS-Dienst bereitgestellt werden, einzubinden. CAIGOS-Globe fragt alle verfügbaren Eigenschaften (capabilities) beim jeweiligen Dienst ab, die dann für die weitere Anzeige und Verwendung wie bei CAIGOS Kartenwerken selektiert und aufbereitet werden können. Die eingebundenen Kartenwerke - klassische und WMS - „mischen“ sich also in der Anzeige. Die verfügbaren Kartenwerke werden angezeigt, wobei für Daten, die über den WMS-Dienst abgerufen werden, der Kartentyp als „WMS“ angezeigt wird.

Technische Fakten

Ein Appache Server oder vergleichbare sind für den CAIGOS-Globe nicht erforderlich. Das vereinfacht die Installation und die Nutzung. Gemischte Installationen von Client/Server Installationen im LAN und Web-Anwendungen sind möglich.