Asset Warehouse

This image for Image Layouts addon
Mit dem 360° AM Asset Warehouse zum "Single Point of Data" für alle Ihre relevanten Betriebsmitteldaten

Mit dem 360° AM Asset Warehouse zum Single Point of Data


Ausgereifte Fachdatenmodelle zum Management der Betriebsmittel aus den verschiedenen Sparten

Jede Sparte hat unterschiedliche Anforderungen - jeder Bereich hat eigene Schwerpunkte. Das Basismodul der Produktsuite 360° Asset Management - das Asset Warehouse - kann damit hervorragend umgehen: Es stellt in der Praxis bewährte Fachdatenmodelle für die einzelnen Sparten zur Verfügung und bietet dennoch die notwendige Flexibilität, um auch individuelle Anforderungen unkompliziert umsetzen zu können. Für jede Sparte stehen vordefinierte Workflows zur Verfügung, die sich den individuellen Bedürfnissen anpassen lassen. Weitere Sparten und Objekte können flexibel mit dem integrierten Parametrierwerkzeug ergänzt werden, beispielsweise auch zum Management von Sensorik und Aktorik in Internet-of-Things-Projekten oder in Smart-City-Initiativen.

Standards und Flexibilität in Einem

360° Asset Management passt sich Ihren Bedürfnissen an. Betriebsmittelklassen, Checklisten und Störungsformulare können Sie einfach neu erstellen oder anpassen. Neben den Datentypen können auch Eigenschaften wie Pflichtfelder oder Hinweistexte sowie der Aufbau der Attribute in einem Formular flexibel definiert werden. Auch lässt sich das Datenmodell jederzeit erweitern, so wächst das System mit Ihren Anforderungen. Unsere Kunden haben also beide Vorteile in Einem: Sie können die in der Praxis bereits vielfach bewährten Standards nutzen und wenn gewünscht dennoch individuelle Anpassungen vornehmen.

Ganzheitliches Informationsmanagement an einer Stelle

Ob Informationen von Herstellern, Wartungs- und Instandhaltungsanleitungen oder technische Skizzen und Plansätze: alle relevanten Dokumente zu einem Betriebsmittel sind im Innendienst und Außendienst - unabhängig vom Format - in der zentralen Datenbank verfügbar. Über die Dateiupload-Funktion können berechtigte Anwender neue Dokumente mit einzelnen Betriebsmitteln verknüpfen. Die vorhandenen Datenquellen und datenhaltenden Systeme (wie z.B. Datenbanken oder Dokumentenmanagement-Systeme) können auf unkomplizierte Art und Weise angebunden werden - so werden alle Betriebsmittelinformationen zentral zur Verfügung gestellt. Auf einem übersichtlichen Dashboard haben Sie alle relevanten Informationen jederzeit im Blick. Diese Transparenz macht es noch einfacher, Ihre Entscheidungen schnell, fundiert und wirtschaftlich zu treffen.

3D- & Geo-Navigation

Bewegen Sie sich mit 360° AM Real 3D dreidimensional in Ihren Anlagen und betrachten Sie alle Betriebsmittel mit den relevanten Informationen. Auch verknüpfte Messwerte von verbauten Sensoren und Messsystemen können in Echtzeit visualisiert werden. In 360° AM Maps sehen Sie die räumlichen Zusammenhänge je nach Anwendungsfall auf der Karte oder in einer Liste.

Basis für eine intelligente Instandhaltung

Die tägliche Datenflut beherrschen Sie problemlos mit dem 360° AM Asset Warehouse. Auf dieser Basis optimieren Sie Ihre Instandhaltung und planen kurz- und mittelfristige Maßnahmen. Informationen wie die Nutzungsintensität, Alter und weitere Besonderheiten der Betriebsmittel werden für vorausschauende Instandhaltungsstrategien (Predictive Maintenance) verwendet.

Entstörung vor der Störung


Verknüpfen Sie Sensorik und Aktorik, so sehen Sie jederzeit die Zustände Ihrer Betriebsmittel nahezu in Echtzeit. Sensoren erfassen beispielsweise Temperaturprofile von Assets und warnen bei einer drohenden Überhitzung oder bei andauernder thermischer Belastung. Unsere Kunden haben bereits sehr innovative und effizienzsteigernde Anwendungsfälle mit der von uns gelieferten Sensorik umgesetzt und diese direkt im 360° Asset Management eingebunden.

Mobile First

Erforderliches Wissen steht Ihren Mitarbeitenden auf ihren mobilen Endgeräten jederzeit, überall und aktuell zur Verfügung, um Aufgaben effizient zu erfüllen. Die Verknüpfung mit Geoinformationen hilft bei der Navigation. Veränderungen, Maßnahmen und Bilder lassen sich direkt vor Ort hinzufügen.

Suche