OSM-Import

CAIGOS-OSM-Import

Schnittstelle für den Import von OpenStreetMap-Daten (Vektoren inklusive Sachdaten)

OpenStreetMap (OSM) dient dem Zweck, frei nutzbare Geodaten zu sammeln und für die Nutzung in einer Datenbank vorzuhalten und unterstützt damit den OpenData-Gedanken. Die OSM-Daten ermöglichen es beispielsweise, detaillierte Landkarten zu erstellen, Spezialkarten abzuleiten oder für die Navigation zu nutzen.

Kern des Projektes ist ein Datenbank-System mit geografischen Daten, die unter einer freien Lizenz stehen (Open Database License) und frei verwendet werden dürfen.

Die CAIGOS-OSM-Schnittstelle ermöglicht den Import aller grafischen Objekte als echte Vektoren inklusive der relevanten Sachdaten. Es können Flächen, Polylinien und Punktobjekte importiert werden.

Die übernommenen Daten sind offline im entsprechenden CAIGOS-Projekt verfügbar. Die Verwaltung relevanter Sachinformationen erfolgt in CAIGOS-GIS-DB. Es sind umfangreiche Suchen (u.a. nach Straßen, Banken, Parkplätzen, POI etc.) über das CAIGOS-SuchCenter oder über GIS-DB-Tabellen möglich.

Die tägliche automatische Datenaktualisierung wird unterstützt, ebenso lässt sich der Import in die Aufgabenplanung einbinden oder manuell anstoßen. Die übernommenen Daten können hervorrragend als Datengrundlage in den CAIGOS-Apps verwendet werden.

Suche